Ausbildung ehrenamtlicher Hospizbegleiter für das Kinderhospiz gesucht

Veröffentlicht am: 29. Januar 2018

Zur Unterstützung der Arbeit im Kinderhospiz suchen wir Menschen, die gern ein wenig ihrer Zeit an die kleinen Kinderhospizgäste und deren Familien zu verschenken haben. Auf diese Aufgabe werden Sie durch einen Befähigungskurs zum ehrenamtlichen Hospizbegleiter durch den ambulanten Hospizdienst der Pfeifferschen Stiftungen vorbereitet.

Wann findet der Kurs statt?
Die persönlichen Gespräche vor dem Beginn des Kurses beginnen zeitnah, da der Kurs dann im Herbst starten soll. Der Kurs umfasst 160 Stunden und findet einmal im Monat Freitagabend bis Samstag statt.

Was können Interessierte für sich mitnehmen?
Inhalte sind u.a. Haltungsschulung dem Leben und dem Sterben gegenüber, Grundlagen der Sterbephasen. 

Wo kann man sich melden? Bitte wenden Sie sich an den Ambulanten Hospizdienst Tel. 0391 8505 235  oder per Mail amb.hospizdienst(at)pfeiffersche-stiftungen.org .

Der Ambulante Hospizdienst der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg bietet psychosoziale Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen, ihrer An - und Zugehörigen in ihrer häuslichen Umgebung, in Seniorenheimen, im Krankenhaus, im stationären Erwachsenenhospiz und im Kinderhospiz an.

 

 

Ansprechpartnerin